Aalen, 01.07.2019, von Markus Kornau / Nina Bucher

Ausbildung mit der Malteser Höhenrettungsgruppe

Im Rahmen unseres Lernabschnittes 03 „Retten aus Höhen und Tiefen“ führte das THW Schwäbisch Gmünd gemeinsam mit der Höhenrettungsgruppe des Malteser Hilfsdienstes zwei Ausbildungsveranstaltungen (Februar/ Juli 2019) durch.
Neben dem gegenseitigen Kennenlernen wurden auch verschiedene Sicherungsmöglichkeiten mit THW-Material geprobt. Dies dient natürlich der Verbesserung der Sicherheit und der Reduzierung der Absturzgefahr.
Am Aalener Aalbäumle wurden am 01.07.19 THWler dann mit dem Material der Höhenrettungsgruppe abgeseilt und lernten hierbei den Fachberater der Höhenrettungsgruppe kennen. Ein wichtiger Ansprechpartner für zukünftige Einsätze.
Die 23 Helfer waren am schönen warmen Montagabend nach der erfolgreichen Übung sehr zufrieden. Zukünftig soll auch weiterhin im Rahmen der Möglichkeiten und Ausbildungen zusammengearbeitet werden.
Vielen Dank an alle Helfer der Höhenrettungsgruppe der Malteser und des THWs Schwäbisch Gmünd für die gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: