Brčko, 18.05.2014, von Sebastian Wagner

Einsatz auf dem Balkan

HCP Modul Baden-Württemberg unterwegs zum Balkan

Marcel Balzer kurz vor der Abfahrt

Das HCP Modul Baden-Württemberg ist seit Sonntag 18.05.2014 unterwegs ins Hochwassergebiet auf dem Balkan. Erst vor einer Woche übten über 70 Helfer in Rottenburg am Neckar das Zusammenspiel der Gruppe, nun ist es schon Realität geworden. Über 1.000km liegen nun vor dem Team.

Insgesamt sind sieben Fahrzeuge, drei Großpumpen und eine Notstromerzeuger auf dem Weg. Erstmals wird auch eine LKW mit Ladekran, eine mobile Tankstelle und ein Arbeitsboot inkl. Ausstattung mitgeführt.

Mit dabei ist auch ein Helfer aus Schwäbisch Gmünd. Marcel Balzer ist Gruppenführer in der 2. Bergungsgruppe und ließ sich zudem für Auslandseinsätze des HCP spezialisieren.

Für den Kampf gegen die Fluten führen die Helferinnen und Helfer ein High Capacity Pumping (HCP) Modul mit sich. Das HCP-Modul verfügt über eine Havariepumpe mit einer Leistung von 15.000 und zwei weitere Großpumpen mit einer Leistung von jeweils 5.000 Litern in der Minute. Das heißt: Die drei Pumpen können minütlich insgesamt 25.000 Liter fördern. Ergänzt werden die drei leistungsstarken Pumpen durch diverse Zusatzausstattung wie etwa Tauchpumpen, Beleuchtungssätze oder Werkzeug. Erstmals kamen die HCP-Module 2010 während der Überflutungen in Polen zum Einsatz. Sechs Wochen lang schützten rund 300 THW-Helferinnen und -Helfer Wohnungsgebiete und Industriegelände vor den Fluten und pumpten etwa 1,5 Milliarden Liter Wasser ab.

Das THW Schwäbisch Gmünd wünscht dem Team viel Erfolg und eine gesunde Rückkehr.

 

Mehr zum Einsatz auf dem Balkan

Artikel THW Baden-Württemberg

Beitrag SWR


  • Marcel Balzer kurz vor der Abfahrt

  • Aufstellen des HCP-Moduls in Stuttgart am Samstagabend

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: