30.11.2019, von Markus Kornau

Motorsägensamstag

Auffrischen der Ausbildung für den nahenden Winter

Am Samstag, den 30.11.19 übten von 9-16 Uhr 12 Helfer unseres Ortsverbands den Umgang mit der Kettensäge unter der Leitung von Paul Geiger, unserem Ausbildungsbeauftragtem. Da es gerade im nahenden Winter immer wieder ein Thema ist Sturmholz und ähnliches zu sägen, war hier mal wieder Handlungsbedarf.

Mit 7 Motorsägen und 1 Akkusäge (welche sich eher zum Entasten eignet) wurden 12 Bäume geworfen und diese teilweise auch unter Spannung gesägt. Hierbei wurden die Helfer von Tobias Fünfgelder angeleitet.

Den Bereich Wartung und Instandhaltung übernahm als Anleiter unser Landmaschinenmechaniker Klaus Maier.

Für die Stärkung verantwortlich war unser wichtigster Mann, unser THW-Koch „Faxe“ Michael Menrad, der die Kameraden mit Schweinebraten, Knödel und Rotkraut verwöhnte.

Anfang 2021 wird es wieder eine Fortbildung geben, da sich die Zeit vor Weihnachten als eher ungeeignet herausgestellt hat

Allen Beteiligten einen Dank für Ihren Einsatz und allzeit unfallfreies Sägen!




Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: