15.09.2019, von Henrik Karcher

Tag der offenen Tür beim THW Stuttgart

Abstützsystem Holz auf 10 Meter Bauhöhe präsentiert

Am Sonntag, 15.09.2019 machten sich gegen 8.30 Uhr 15 Helfer mit drei Einsatzfahrzeugen des THW-Ortsverbandes auf den Weg nach Stuttgart. Die Führung des Einsatzes übernahmen Zugtruppführer Boris Waibel und Gruppenführer Florian Ripper. Einsatzauftrag war, im Rahmen des "Tag der offenen Tür" des THW-Ortsverbandes Stuttgart, den Aufbau des "Abstützsystems Holz" auf eine Bauhöhe von 10 Metern zu präsentieren.

Ausgehend von der Überlegung, dass an realen Einsatzstellen unter Umständen kein Kran eingesetzt werden kann, wurde die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr S-Münster, die Kameraden der Malteser-Höhenrettungsgruppe aus Aalen und das THW Stuttgart mit einem Teleskoplader in die kreative Lösung dieser Aufgabe eingebunden. Eine zugegeben schweißtreibende Leistung bei nochmals hochsommerlichen Temperaturen für alle an der Umsetzung des Aufbaus beteiligten Kameraden.

Die gemeinsame Besprechung nach Abschluss des Aufbaus zeigte einmal mehr, welches Potenzial in der professionellen, kameradschaftlichen Zusammenarbeit verschiedener Fachdienste unterschiedlicher Hilfsorganisationen schlummert, wenn der Einsatzerfolg von unkonventionellem Herangehen an die jeweilige Einsatzsituation abhängt.

Ein weiteres Highlight des Einsatzes und Lohn der Mühe war ohne Zweifel der Sonntagsbraten mit Spätzle und Rotkraut der Feldköche des THW Stuttgart, der qualitativ jederzeit der gehobenen Gastronomie zugerechnet werden durfte.

Gegen 21.00 Uhr erreichten die Gmünder Helfer reichlich müde, aber sehr zufrieden wieder ihre Unterkunft und freuen sich auf ein Wiedersehen in Stuttgart im nächsten Jahr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: